40 Jahre 1976 - 2016


 

Reit- und Fahrverein Lohausen e.V.

Home      Reitbetrieb   Preise  Voltigieren    Jugend  Reitanlage/Infos  Links

Letzte Informationen    Historie  Fanshop    Vorstand   Impressum  Bildergalerie

 

Liebe Reiterfreunde,

wir haben diese Mitgliederseite installiert, um jetzt und in Zukunft vereinsinterne Informationen auch im Internet verfügbar zu machen. 

Egon Klassen - Vorsitzender -

Mitgliederbereich:

Liebe Mitglieder, dies ist ein nur für Sie/Euch zugänglicher Bereich. Hier wollen wir vereinsinterne Dinge zur Einsicht/Verfügung stellen.

Turnier 2014


Liebe Mitglieder,
ein Verein ist eine Solidargemeinschaft. Wir leisten uns eine 14.000 m² große Reitanlage und eines der bedeutesten Turniere im Umland mit 1000 Starts und ca. 15.000 € Kosten. Das alles für ca. 4 - 8 EUR Beitrag pro Mitglied und Monat!!

Da wir aber leider nicht über den berühmten Dukatenesel verfügen brauchen wir HELFER für die Anlagenpflege und das Turnier.

Es kann nicht sein, dass unsere Sportwartin fast kniefällig hinter jedem Mitglied ab 12 Jahren herläuft und um Mithilfe bettelt.
Falls unser Reiter meinen sie zahlen ja Nenngeld! Gut das sind mal höchstens 2/3 der Kosten und der Rest??
 Unsere Truppe besteht aus vielen ehrenamtlich helfenden Mitgliedern, die schon lange nicht mehr reiten und das für unsere Jugend und Aktiven tun. Was glaubt Ihr denken diese Leute wenn Sie die überschäumende Dankbarkeit zur Kenntnis nehmen. Denkt mal darüber nach und meldet Euch schnellstens bei Alex oder Heike

 

Anschriften:  

Reit- u. Fahrverein Lohausen e.V.

Geschäftsstelle 
u. Belange Reitbetrieb bis 16.00 Uhr
E. Klassen
Im Grund 64b
40474 Düsseldorf
Mobil 0163 8637575

 

 

Reitanlage / Reitbetrieb: 
Im Lohauser Feld 4
40474 Düsseldorf
 Mo. - Fr.     ab 16.00 Uhr 
Tel: 4 36 08 73
 
Frau Zeyen:
(0172) 30 14 995
Frau Gerstmann: 0173 41 99 238

Jahreshauptversammlung

2013

Protokoll JHV 2012

Satzung

Neufassung der Satzung  (eingetragen und ab sofort gültig)

Download

 

Habe bei meinen Bildern interessante Varianten unserer Vorstandsarbeit gefunden.

   

 

Insbesondere unsere damalige Art der Mitgliederbefragung halte ich für erwähnenswert.